Der  KTV Laupersdorf entstand 1934 als Untersektion der damaligen Jungmannschaft, das heisst, es waren nur Männer zum Turnen zugelassen. Diese jungen Männer nahmen in der folgenden Zeit an kantonalen und nationalen Turnfesten teil. Bereits 1941 wurde der erste Unterhaltungsabend durchgeführt, dabei resultierte ein Gewinn von Fr 25.-. Man löste sich 1954 von der Jungmannschaft los und man trat neu unter dem Namen KTV St. Martin Laupersdorf auf. Erst 1959 konnte man dem Ruf einer Vereinsfahne gerecht werden, zum 25-Jahr-Jubiläum. Im gleiche Jahr wurde die Damenriege als separater Verein gegründet. Diese nahmen erst ab 1965 an Wettkämpfen teil. In dieser Zeit brillierten die Aktivturner im Orientierungslauf und im Sektionswettkampf. Der sportliche Vereinshöhepunkt war der Turnfestsieg in der 3. Stärkeklasse (40 Turner) in Fribourg. Im Jahre 1969 wurde die Männerriege als eigenständiger Verein gegründet. Die Mädchenriege fand 1972 ihren Anfang und 1975 fanden die ersten MuKi-Turnstunden statt. Die Aktiv- und Damenriege wurden 1979 zu einem Verein zusammengeführt, somit zählte der KTV St. Martin Laupersdorf rund 170 Turnerinnen und Turner inklusive Jugimädchen und Jugiknaben. In diesem Jahr wurden die Damen am schweizerischen Sektionsturnwettkampf mit einer Gymnastikdarbietung glänzende Erste. Die Frauen nahmen 1980 den Turnbetrieb auf.

Man besuchte alle zwei Jahre ein Turnfest, organisierte eine Unterhaltung mit legendären Theaterstücken, die Fasnacht oder den Samichlaus. 1988 konnte eine neue Vereinsfahne eingeweiht werden am schweizerischen Nationalturntag, welchen man organisierte. Von 1994 bis 1997 stand dem Verein kein Präsident vor , sondern wurde von einer Vereinsführung geleitet. Die Männerriege schliesst sich im Jahr 2000 der Damen- und Aktivriege zusammen. Somit bietet der KTV als Gesamtverein Turnen ab 3 Jahren bis ………. an.

 

Interessierte Leserinnen und Leser können gerne beim Präsidenten (ktvlaupersdorf@hotmail.com) ein Exemplar der ausführlichen Vereinschronik verlangen.

Kontakt

KTV Laupersdorf

4712 Laupersdorf

Unsere Sponsoren: